BHKW

In Zeiten in denen Strom und Wärme immer teurer werden und der tägliche Energiebedarf stetig steigt, steigt auch zunehmend der Wunsch nach günstigen Alternativen, sowie der Wunsch nach mehr Flexibilität und Unabhängigkeit.

Mit einem Mini-Blockheizkraftwerk können Sie sich diesen Traum von Unabhängigkeit in Sachen Strom verwirklichen. Und bei einem Gesamtwirkungsgrad von über 90% tun Sie dabei sogar der Umwelt noch etwas Gutes.

Ein Mini-BKHW dient zur Erzeugung von elektrischer Energie und Wärme bei Ihnen Zuhause. Die Mehrerzeugte Energie wird ähnlich einer Photovoltaikanlage einfach ins Netz eingespeist und vom Netzbetreiber entsprechend vergütet.

Um ein BKHW CO2-Neutral und somit umweltschonend zu betreiben, können Sie auch auf regional erzeugtes Biogas zurückgreifen, das macht Sie unabhängig von fossilen Brennstoffen wie Erdgas. Dies wird momentan auch durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz deutlich gefördert. So erhalten Sie bei der Nutzung von Bio-Erdgas die doppelte Vergütung für Ihren ins Netz eingespeisten Strom.

Gerne erklären wir Ihnen die Arbeitsweise eines BKHW persönlich und berechnen mit Ihnen zusammen, ob sich nicht vielleicht ein Mini-BKHW auch schon bei Ihnen lohnt.


Ihr Kontakt zu uns

Firma Straub
Heizung - Sanitär - Solar
Wolfholz 11
87648 Aitrang

Telefon: 0 83 43 - 492
Telefax: 0 83 43 - 92 38 73

E-Mail: info@straub-haustechnik.de
http://www.straub-haustechnik.de

Büro Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 07:30 - 17:30Uhr

Freitag: 07:30 - 13:00Uhr

Ein "Gefällt mir" auf Facebook und Sie bleiben mit uns in Verbindung und automatisch auf neuestem Stand!

 

Wir suchen...

Straub Stellenanzeige in: Aitrang, Obergünzburg, Kaufbeuren, Kempten, Marktoberdorf, Unterthingau, Baisweil, Bad Wöishofen, Untrasried, Günzach, Neugablonz, Mauerstetten, Biessenhofen, Ebenhofen, Ruderatshofen, Wildpoldsried, Wiggensbach, Ebersbach, Hutte

Förderungen und Subventionen

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unterstützt zur Zeit den Bau und die Erweiterung von Solarkollektoren, Biomasseanlagen und Wärmepumpen finanziell. Erfahren Sie unter http://www.bafa.de/bafa/de/energie/erneuerbare_energien/index.html mehr zu den aktuellen Förderungen.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung und automatisch auf dem neuesten Stand!

Bleiben Sie mit uns in Verbindung und automatisch auf dem neuesten Stand.