Heizen mit Holz

Wärme ist ein Grundbedürfnis des Menschen, schon seit Jahrtausenden hält Feuer uns warm und Holz ist sein ältester Brennstoff.

Holz schont die Umwelt, da ein Baum im Laufe seines Lebens sich selbst mit Hilfe der Sonne aus Mineralstoffen, Wasser und Kohlenstoffdioxid aufbaut. Er speichert auf eine ganz natürliche Weise die Energie des Sonnenlichts und produziert dabei sogar den für uns lebensnotwendigen Sauerstoff. Bei der Holzverbrennung kann dann nur soviel Kohlenstoffdioxid freigesetzt werden, wie der Baum zu seinen Lebzeiten aufgenommen hat. Deshalb ist eine Holzheizung eine sehr gute Alternative zum Heizen mit Öl oder Gas.

Gerade in Zeiten in denen Öl und Gas immer knapper werden, sind diese hohen Preisschwankungen ausgesetzt. Hier kann sich Holz als heimischer Brennstoff, der keinen großen Preisschwankungen ausgesetzt ist, als sehr kostengünstig erweisen.

Durch die ständige Weiterentwicklung beim Heizen mit Holz, ist es mit Hilfe von Pellets oder Scheitholz möglich Reserven zur Wärmeversorgung auch von größeren Wohnflächen zu schaffen. So können Sie mit modernen Holz- und Pelletsheizungen oder Holzvergaserkesseln eine Wärmeversorgung über längere Zeiträume sicherstellen.

Und das Beste, bei dem Heizen mit Holz machen wir keine Schulden bei der Natur und unseren Kindern.

Ob als Zusatz- oder Komplettheizung, ob mit Scheitholz oder Holzpellets betrieben: Wir haben das komplette Programm für das Heizen mit Holz.


Ihr Kontakt zu uns

Firma Straub
Heizung - Sanitär - Solar
Wolfholz 11
87648 Aitrang

Telefon: 0 83 43 - 492
Telefax: 0 83 43 - 92 38 73

E-Mail: info@straub-haustechnik.de
http://www.straub-haustechnik.de

Büro Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 07:30 - 17:30Uhr

Freitag: 07:30 - 13:00Uhr

Ein "Gefällt mir" auf Facebook und Sie bleiben mit uns in Verbindung und automatisch auf neuestem Stand!

 

Wir suchen...

Straub Stellenanzeige in: Aitrang, Obergünzburg, Kaufbeuren, Kempten, Marktoberdorf, Unterthingau, Baisweil, Bad Wöishofen, Untrasried, Günzach, Neugablonz, Mauerstetten, Biessenhofen, Ebenhofen, Ruderatshofen, Wildpoldsried, Wiggensbach, Ebersbach, Hutte

Förderungen und Subventionen

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unterstützt zur Zeit den Bau und die Erweiterung von Solarkollektoren, Biomasseanlagen und Wärmepumpen finanziell. Erfahren Sie unter http://www.bafa.de/bafa/de/energie/erneuerbare_energien/index.html mehr zu den aktuellen Förderungen.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung und automatisch auf dem neuesten Stand!

Bleiben Sie mit uns in Verbindung und automatisch auf dem neuesten Stand.